Winzerbrief August 2015

  • date
  • 27. August 2015

Liebe Weinfreunde,

während Sonne in unseren Weinbergen die Trauben für den nächsten Weinjahrgang verwöhnt, freuen wir uns über zahlreiche Auszeichnungen für S. J. Montigny-Weine des 2014er Jahrgangs. Bei der Landesprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zum Beispiel wurden in diesem Jahr 16 unserer Weine sowie der Secco mit Gold und Silber prämiert. Das macht uns stolz und spornt uns an, weiterhin unser Bestes zu geben.

Katja EberharterZusätzliche Unterstützung erhalten wir im Vertrieb von Frau Katja Eberharter und im Außenbetrieb von Michael Bischof. Unsere neue Weinberaterin Katja Eberharter übernimmt schwerpunktmäßig die Betreuung unser Fachhandels- und Gastronomiekunden. Michael Bischof, Wirtschafter für Weinbau und Kellerwirtschaft, arbeitet in den Weinbergen mit. Außerdem wird ab Anfang September ein Auszubildender unser Team verstärken. In den nächsten 3 Jahren lernt er alles rund um Weinanbau, -herstellung und -vertrieb von der Pike auf. Wir heißen unsere Neuzugänge herzlich willkommen und wünschen ihnen einen tollen Start auf dem Weingut S. J. Montigny!

Vor kurzem wurde die Erweiterung unserer Produktionshalle fertiggestellt. Den gewonnenen Platz werden wir für die Lagerung von Maschinen und Weinen nutzen. In einem abgetrennten, klimatisierten Raum können wir optimale Temperaturen von 14 bis 15 Grad Celsius für die Lagerung der abgefüllten Weine schaffen. Mittelfristig möchten wir in dem Neubau zudem eine eigene Abfüllanlage installieren.

Maschinenhalle

Die neue Maschinenhalle

Abfüllhalle

In der Abfüllhalle können Flaschen etikettiert, Kartons verschlossen und Paletten eingeschweißt werden. Hier wird noch eine Abfüllanlage installiert.

Lager

Nebenan lagern die Weine, optimal klimatisiert.

Garten

Der Garten mit Kräutergarten wurde komplett neu angelegt. Die Obstbäume mussten versetzt werden, sind aber glücklicherweise wieder gut angewachsen. Vorne links im Bild die „Windfee“.

Weingut

Aus den Weinbergen ein Blick auf das Weingut: Hinter dem gelben Gebäude befindet sich der Anbau. Um das Gut herum wurde ein Weg angelegt, der mühsames Wenden mit schweren Maschinen erspart.

James-WeissSie sehen, auf unserem Weingut geht es mit viel frischem Schwung und Herzblut durch den Sommer. Unser Bestreben: Köstliche Weine, die Sie zu jedem Anlass begleiten. Für entspannte Sommerabende in geselliger Runde möchte ich Ihnen unseren „James“ empfehlen, eine elegante Cuvée, bei der wir die Talente unserer attraktivsten Rebsorten vereinen. Zart strohgelb verströmt James einen feinen Aprikosenduft mit einer Spur Zitronenmelisse und Akazienhonig. Im Mund entfaltet er elegante Zitrusakzente, schmeckt intensiv nach gelben Früchten, wirkt vital und doch ausgewogen.

Mit sonnigen Winzergrüßen

Unterschrift