SO MOOKT WI DAT beim „Best of Freiburger Piwis“

  • date
  • 25. Juli 2017

Unser Wein SO MOOKT WI DAT belegte beim Verkostungswettbewerb des Staatlichen Weinbauinstituts Freiburg (WBI) einen tollen dritten Platz in der Kategorie der Rebsorte Solaris. Darauf sind wir stolz! Die Platzierung auf dem Treppchen zeigt einmal mehr, dass das „neue Weinbauland“ Schleswig-Holstein durchaus in der Reihe traditioneller Gebiete mithalten kann. Denn der SO MOOKT WI DAT war der einzige Wein in der Verkostung, der aus keinem klassischen Weinanbaugebiet stammt.

An der Verkostung teilnehmen konnten auch in diesem Jahr wieder solche Weine, die aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten (Piwis) des WBI produziert wurden. Insgesamt waren 144 Weine, Sekte und Seccos ins Rennen geschickt worden.

Übrigens kommt im Oktober auch der SO MOOKT WI DAT-Rotwein auf den Markt. Hierbei handelt es sich um die Rebsorte Regent, ebenfalls eine pilzwiderstandsfähige Kreuzung. So viel dürfen wir schon verraten: Es erwartet Sie ein ganz besonderer Tropfen!

Innovativer Weinbau und langjährige Erfahrung
Durch die Nutzung von pilzwiderstandsfähigen Rebsorten können Häufigkeit und Intensität des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln im Weinbau insgesamt deutlich reduziert werden. Jene stellen somit einen erheblichen Beitrag für einen innovativen und nachhaltigen Weinbau dar.

Das Staatliche Weinbauinstitut Freiburg (WBI) blickt im Bereich der Piwis auf rund 80 Jahre Erfahrung zurück und gehört heute zu den weltweit führenden Instituten auf dem Gebiet ihrer Züchtung. Diese neuen Rebsorten sind durch traditionelle Kreuzungsmethoden ohne Einsatz gentechnischer Verfahren entstanden.