Archive: » 2017 » Mai

Gold für die Kreuznacher Scheurebe

  • 23. Mai 2017

Ein hohes Qualitätsniveau zeigte sich beim Internationalen Scheurebe-Preis 2017, den der Mainzer Fachverlag Dr. Fraund mit seinen Zeitschriften WEIN+MARKT und das deutsche weinmagazin organisiert hat. Unser Wein SJ Montigny 2015er Kreuznacher Scheurebe trocken erhielt 15,8 Punkte und damit die Auszeichnung „Gold“ in der Kategorie „Trocken“. Wir freuen uns sehr!

Die Bewertung erfolgte nach dem 20-Punkte-Schema. Die Noten der Weine stellen den Durchschnitt der subjektiven Bewertungen der einzelnen Verkoster dar. Das ausgezeichnete Preis-Genuss-Verhältnis des Wettbewerbs unterstreicht einmal mehr: Die Scheurebe ist im Aufwind und hat das Zeug für ein großes Comeback.

1916 wurde die aromatische und reizvolle Weißweinsorte erstmals gezüchtet. Aktuell zeigt sich, dass dieser Wein sehr gerne getrunken wird und sich entsprechend gut verkauft. Unsere Kreuznacher Scheurebe vereint alle Talente der Rebsorte in schönster Harmonie. Mit anderen Worten: eine Scheurebe in Vollausstattung. Überzeugen Sie sich selbst!

2015er Kreuznacher Chardonnay wird Preis-Leistungssieger

  • 16. Mai 2017

Wir freuen uns sehr, dass der SJ Montigny 2015er Kreuznacher Chardonnay bei der jüngsten Verkostung des Magazins wein.pur 92 Punkte erhielt! Damit landet unser Wein mit dem Prädikat „Ausgezeichnet“ auf dem Treppchen und wird außerdem Sieger in puncto Preis-Leistungsverhältnis.

Chardonnay spielt in Deutschland nur eine Nebenrolle. Doch er erbringt inzwischen Weine, die ein Ausrufezeichen hinterlassen. So beginnt das Magazin wein.pur den Artikel zur aktuellen Verkostung. 50 Chardonnays wurden verkostet und bewertet. „Ausgezeichnet“ schnitt unser Tropfen ab. Er fällt im Glas schon durch seine goldgelb funkelnde Farbe auf und zeichnet sich durch eine ausgewogene Fruchtsäure aus. Mit Eleganz und Tiefgang zieht dieser Wein seine Spur, die in ein langes und intensives Finale mündet.

Sind Sie neugierig geworden? Wenn Sie Interesse an diesem Wein oder unserem Portfolio generell haben, sprechen Sie uns gerne an!